Mann rechnet auf Taschenrechner

Kircheneigene Steuerämter betreuen die Kirchenmitglieder in Geldangelegenheiten

Bild: iStockPhoto / andrei_r

Kirchensteuerverwaltung

Kompetente Information und Beratung

Kirchenmitglieder, die Kircheneinkommensteuer oder Kirchengrundsteuer zahlen, werden in Bayern über kircheneigene Steuerämter betreut.

Für alle Kirchenmitglieder, deren Beitrag sich nach der Lohnsteuer bemisst, übernehmen die staatlichen Finanzämter die verwaltungsmäßige Erhebung der Kirchenlohnsteuer. Die drei kircheneigenen Steuerämter in Bayreuth, Nürnberg und München sind für die Erhebung der Kircheneinkommensteuer sowie der Kirchengrundsteuer zuständig. Weitere Informationen zum Thema Kirchenfinanzen finden Sie auf unserer Themenwelt "Kirche und Geld".

Kirchensteueramt Bayreuth
Sophienstraße 29
95444 Bayreuth
Telefon 0921 16273500
Fax 0921 16273699
E-Mail
Website: http://kirchensteueramt.de/bayreuth/erreichbar.htm

Kirchensteueramt Augsburg-München
Halderstraße 27
86150 Augsburg
Tel. 0821/999 854-100
Fax 0821/ 999 854-200
E-Mail
Website: http://kirchensteueramt.de/augsburg/erreichbar.htm

Kirchensteueramt Nürnberg
Lorenzer Platz 10 a
90402 Nürnberg
Telefon 0911 244320
Fax 0911 2443280
E-Mail
Website: http://kirchensteueramt.de/nuernberg/erreichbar.htm

17.02.2020
Andrea Seidel

Mehr zum Thema

weitere Informationen zum Artikel als Downloads oder Links